×

Message

EU e-Privacy Directive

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

View e-Privacy Directive Documents

View GDPR Documents

You have declined cookies. This decision can be reversed.

Aktuell

Drei Kundschafter aus einem fernen Land


Dienstag, 28. 9. 2021, 20.00 Uhr im ibz
Philipp Franz von Siebold
Vortrag von Wolfgang Klein-Langner

Weitere Informationen finden Sie hier: Vortrag über Philipp Franz von Siebold


Dienstag, 19. 10. 2021, 20.00 Uhr im ibz
Engelbert Kaempfer
Vortrag von Dr. Gerhard Kuebart

Weitere Informationen finden Sie hier: Vortrag über Engelbert Kaempfer


Dienstag, 09. 11. 2021, 20.00 Uhr im ibz
Erwin Bälz
Vortrag von Dr. Susanne Germann

Weitere Informationen finden Sie hier: Vortrag über Erwin Baelz

Monatlicher DJG-Stammtisch
für Mitglieder und Nichtmitglieder

Donnerstag, 4. November 2021, 19.30 Uhr

Seit September 2021 findet der Stammtisch wieder statt.

Einmal im Monat treffen wir uns zum offenen Stammtisch im Restaurant Seng Sushi & Chinarestaurant (Hirschstr. 3, 76133 Karlsruhe).

Hier können Sie Gleichgesinnte kennenlernen und sich zwanglos über Japanthemen unterhalten.

 

Vortrag über Erwin Baelz

Dienstag, 9. November 2021 um 20.00 Uhr

Ibz, Kaiserallee 12d

 

Den Vortrag hält Dr. Susanne Germann.

Der Vortrag findet am Dienstag, 9. November 2021 um 20.00 Uhr im ibz (Kaiserallee 12d) statt. Der Eintritt ist frei.
Es gelten die 3G-Regeln, außerdem ist ein Anwesenheitsformular auszufüllen. Wir bitten Sie dieses Formular vorab ausdrucken und es bereits ausgefüllt mit zubringen.

Dieser Vortrag bildet den Abschluß der Vortragsreihe "Kundschafter aus einem fernen Land".

 

1861- 2021 – 160 Jahre Eulenburg-Vertrag
Ein bebilderter Streifzug durch die Geschichte der Deutsch-Japanischen Beziehungen

Dienstag, 30. November 2021 um 20.00 Uhr

Ibz, Kaiserallee 12d

Am 24. Januar 2021 jährte sich zum 160. Mal der Abschluss des "Freundschafts-, Handels- und Schifffahrtsvertrags" zwischen Preußen und Japan, der später auf das Deutsche Reich übertragen wurde.

Dies ist Anlass, die Geschichte dieser 160 Jahre der deutsch-japanischen Beziehungen in einem bebilderten Streifzug vor unseren Augen vorbeiziehen zu lassen, wobei nicht vergessen wird, dass bereits vor Abschluss dieses Vertrages, noch während der Abschottung Japans von der Welt unter den Tokugawa-Shōgunen, Deutsche, wenngleich unter holländischer Fahne, gewichtige Vorarbeit geleistet haben, von Caspar Schamberger über Engelbert Kämpfer bis zu Philipp Franz von Siebold.

Den Festvortrag hält Herr Herbert Eichele, der bis zu seinem 50. Lebensjahr bei der Bundeswehr tätig war (u.a. als Militär-Attaché in Spanien), wirkte danach für die deutsche Wirtschaft in verschieden Städten des europäischen Auslands. Er gründete und leitete die DJG Regensburg und ist seit einigen Jahren im Beirat der DJG Berlin aktiv.


 
Nach dem Vortrag werden wir zusammen mit göttlichem Wasser (Sake) auf die Deutsch-Japanische Freundschaft anstoßen!